Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
5. Mai 2012 6 05 /05 /Mai /2012 21:29

 

Natürlich spricht der Hund nicht wirklich. Aber sie gibt seltsame Geräusche von sich. Als Nicht-Hundehalter dachte ich immer Hunde können nur Bellen und Knurren. Vielleicht mal Jaulen oder Winseln.

 

Gaskopf kann aber noch viel Mehr. Es hört sich an, als ob ein Mensch einen Hund nachahmt. Oder ahmt da ein Hund einen Menschen nach?

 

Ein gesprochenen „WWAUUU!“ wenn sie Aufmerksamkeit will.

 

"HUHUU!" Für Begrüßung bei bekannten Menschen.

Beim Spielen mit anderen Hunden sagt sie "OOCCHHHH!". Und „Määm“ sagt sie, wenn ihr Dinge nicht passen.

 

Heute früh bin ich ihr aus Versehen barfuß aufs Ohr getappt. Einen schwarzen Hund im dunklen Schlafzimmer zu erkennen ist eben schwierig. Erst war da ein kurzes Aufquietschen und dann kam sofort ein „WÄÄM MÄMM MÄÄM“ und danach ein kurzes Brummeln.

 

Es hörte sich an wie: "Oh Mann! Du doofe Nuss! Pass doch auch wo du hintrittst!"

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by gaskopfalarm - in Gaskopf
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Blog von gaskopfalarm
  • : Mein Leben mit einem ehemaligen Straßenköter, dem Gaskopf: Hündin, Schäferhund-Husky Mix, ca. 4 Jahre, Zicke, verkloppt gern mal andere Hündinen, hat alles was ein Hundehalter nicht brauchen kann: Intelligenz, Jagdtrieb, schnelle Reaktionen, Witz und Charme. Tipps gibts hier keine. Nur meine Erfahrung aus 2 Jahren Antijagdtraining mit einem Husky-Mix sind hier zu lesen. Und was alles an der Hundehaltung anstrengend ist, aber in keinem Buch erwähnt wird das ich besitze.
  • Kontakt

Profil

  • gaskopfalarm
  • Hundehalterin wider Willen, kämpfe mich durch die Erziehung eines ehemaligen Straßenhundes, mag den Gaskopf eigendlich sehr, muss mich nur oft wundern oder ärgern,
  • Hundehalterin wider Willen, kämpfe mich durch die Erziehung eines ehemaligen Straßenhundes, mag den Gaskopf eigendlich sehr, muss mich nur oft wundern oder ärgern,