Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
21. Juni 2012 4 21 /06 /Juni /2012 15:18

Meinen Prinzipien bin ich untreu geworden. Ich hatte ja schon geschrieben, dass der Gaskopf Trockenfutter vom Discounter bekommt. Der Gaskopf verträgt es, es hat im Test mit „Sehr gut“ abgeschnitten und sie frisst es genauso ungern wie alle anderen Trockenfuttersorten.

 

Unsere Hundetrainerin liebt den Gaskopf. Böse Zungen behaupten, das läge nur daran, dass Stammkunden immer gern gesehen sind. Nun, die Trainerin bequatscht mich schon seit Monaten wegen unserem Hundefutter. Getreidefrei müsste es sein. Artgerecht eben. Getreide wäre schlecht für Hunde. Nun, das kann sein. Wölfe fressen auch kein Getreide. Aber was weiß ich schon?

 

Ich hab mich also breitschlagen lassen und im Internet Trockenfutter bestellt. Alles nur zum Wohl des Hundes. Vor zwei Wochen kam die Lieferung des tollen, getreidefreien, gesunden, artgerechten Super-Trockenfutters mit mehr als 50% Fleischanteil. (Es sind genau 51%. ) Und ein Wolf ist auch noch auf der Packung abgebildet. Kosten für 3x2kg Super Futter: 32,- EUR. (in Worten: zweiunddreißig!!! Euro!) Für Neukunden per Vorkasse.

 

Die nette Theorie ist, dass der Gaskopf das Trockenfutter auch als Leckerli frisst. Damit kann ich die Futtermenge besser berechnen und der kleine Moppelhund wird ein bisschen schlanker. Soweit die Theorie. Der Gaskopf frisst das Super Futter aber nicht!!! Jedenfalls nicht aus dem Futternapf. Sie mäkelt genauso herum wie am 2.99 EUR Futter vom Discounter!!! AAAAAA!

 

Interessant ist aber, dass sie das Super-Futter schon als Leckerli frisst. (es schmeckt dem Hund also) Aber nur, wenn ich es aus der Hosentasche ziehe! Bekommt der Gaskopf mit, dass ich es direkt aus dem Napf oder aus der Trockenfutterpackung nehme, spuckt sie die Brocken wieder aus.

 

Ich glaub es nicht! Ich werde mit diesem Hund noch wahnsinnig! Es kann doch nicht sein, dass sie Leckerlis nur deshalb nicht frisst, weil sie aus einer normalen Trockenfutterpackung genommen werden. Wo gibt’s das denn? Ein Hund kann nicht so schlau sein.

 

Das Motto des Gaskopfes ist anscheinend: "Wenn ich schon arbeite, ja, wenn ich schon brav bin, dann gib mir gefälligst extra gekaufte Leckerlis zur Belohnung!"

Zur Belohnung Spielzeug anzubieten habe ich nur ein einziges Mal versucht. Schon mal gesehen, wie einem von einem Hund einVogel gezeigt wird? Ich schon.  

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by gaskopfalarm - in Gaskopf
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Blog von gaskopfalarm
  • : Mein Leben mit einem ehemaligen Straßenköter, dem Gaskopf: Hündin, Schäferhund-Husky Mix, ca. 4 Jahre, Zicke, verkloppt gern mal andere Hündinen, hat alles was ein Hundehalter nicht brauchen kann: Intelligenz, Jagdtrieb, schnelle Reaktionen, Witz und Charme. Tipps gibts hier keine. Nur meine Erfahrung aus 2 Jahren Antijagdtraining mit einem Husky-Mix sind hier zu lesen. Und was alles an der Hundehaltung anstrengend ist, aber in keinem Buch erwähnt wird das ich besitze.
  • Kontakt

Profil

  • gaskopfalarm
  • Hundehalterin wider Willen, kämpfe mich durch die Erziehung eines ehemaligen Straßenhundes, mag den Gaskopf eigendlich sehr, muss mich nur oft wundern oder ärgern,
  • Hundehalterin wider Willen, kämpfe mich durch die Erziehung eines ehemaligen Straßenhundes, mag den Gaskopf eigendlich sehr, muss mich nur oft wundern oder ärgern,