Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
5. Dezember 2012 3 05 /12 /Dezember /2012 19:03

Foto0156 001Schnee! Also abgesehen davon, dass Autofahren äußerst spannend werden kann, find ich es toll. Natürlich wird der Tag kommen, an dem mich das weiße Zeug wieder so richtig ankotzt. Aber vor Weihnachten ist einfach die richtige Zeit für eine geschlossene Schneedecke. Wer will schon bei 15° Glühwein saufen?

 

Der Gaskopf findet es auch toll. Endlich ist der Husky in ihr in seinem Element. Der Schnee konserviert Geruchsspuren und versetzt unsere Madame damit in den  Dauer-Jagdmodus. Das ist für mich doch etwas anstrengend. Vor allem, weil sich die Rehe schon am frühen Nachmittag blicken lassen.

 

Ich finde heraus, dass die Feldhasen doch nicht in wärmere Gefilde emigriert sind. Sie hinterlassen ja ihre Pfotenabdrücke massenweise im Schnee. Wo aber verstecken sie sich nur?  Diese Prämium-Beute ist uns seit Monaten nicht mehr vor Füße und Schnäuzelchen gesprungen. Ich vermute, die erste Begegnung im nächsten Frühjahr könnte schwierig werden.

 

Die Wildwechsel entpuppen sich als Reh-Autobahnen und die führen den Gaskopf so richtig in Versuchung. Immer wieder mal geht der Wolf mit ihr durch.  Sie nimmt dann die Abfahrt vom Weg auf den Wildwechsel und beschleunigt direkt auf den Reh-Highway.  (I´m on the highway to hell)

 

Allerdings sind die Abhauversuche mittlerweile halbherzig. Auf ein etwas lauteres „RAUS DA!“ bremst sie sofort ab und tut so, als hätte sie sowieso nur einen Baum anschnuppern wollen. Schätzerle! Das nehme ich dir nicht ab! Schieb deinen pelzigen Hintern sofort zurück auf den Weg! Drei Hundelängen Abweichung sind maximal erlaubt.Foto0123

 

Täuschen darf ich mich aber nicht. Die Kontrolle hängt gerade am seidenen Faden. Ein wenig nicht aufgepasst, ein bisschen zu langsam und der vierbeinige Endorphin-Junkie haut ab und holt sich seine Drogendosis. Unsere Madame hat es aber auch gerade schwer. So viele frische Wildspuren! So viel Beute unterwegs!  Jetzt zeigt sich so richtig, ob die Therapie denn erfolgreich war. Noch lässt der Rückfall auf sich warten.

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by gaskopfalarm - in Gaskopf
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Blog von gaskopfalarm
  • : Mein Leben mit einem ehemaligen Straßenköter, dem Gaskopf: Hündin, Schäferhund-Husky Mix, ca. 4 Jahre, Zicke, verkloppt gern mal andere Hündinen, hat alles was ein Hundehalter nicht brauchen kann: Intelligenz, Jagdtrieb, schnelle Reaktionen, Witz und Charme. Tipps gibts hier keine. Nur meine Erfahrung aus 2 Jahren Antijagdtraining mit einem Husky-Mix sind hier zu lesen. Und was alles an der Hundehaltung anstrengend ist, aber in keinem Buch erwähnt wird das ich besitze.
  • Kontakt

Profil

  • gaskopfalarm
  • Hundehalterin wider Willen, kämpfe mich durch die Erziehung eines ehemaligen Straßenhundes, mag den Gaskopf eigendlich sehr, muss mich nur oft wundern oder ärgern,
  • Hundehalterin wider Willen, kämpfe mich durch die Erziehung eines ehemaligen Straßenhundes, mag den Gaskopf eigendlich sehr, muss mich nur oft wundern oder ärgern,