Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
19. Juni 2012 2 19 /06 /Juni /2012 18:20

Die Beschreibung des Gaskopfes auf der Homepage des Tierheims lautete ungefähr so:

Liebe Hündin, ca. 2 Jahre alt, Mischling, sehr freundlich zu Menschen und sehr kinderlieb, verträglich mit allen Artgenossen, kann an der Leine laufen, braucht noch etwas Erziehung. Stammt aus Griechenland.

 

Wir haben bekommen:

Gaskopf, Zicke, ca. 2 Jahre alt, Husky-Schäferhund-Mix, liebt alle Menschen und springt daher jeden an, verhaut  andere Hündinnen, zieht an der Leine, Leinenaggressiv, kann nix, weiß nix, kann nicht alleine bleiben, spricht kein Deutsch

 

Unsere Hündin ist nun einmal eine Zicke. Bei Begegnungen mit anderen Hündinnen kann es schon mal eine Schlägerei geben. Besonders dann wenn ihr Gegenüber auch eine Zicke ist. Allerdings wird der Gaskopf langsam brav.  Wir haben gestern die Nachbarn mit den drei Hündinnen getroffen. Es gab kein Theater. Sogar mit Leine nicht. Wir Menschen konnten einen kleinen Plausch halten und alles war friedlich. Es war erstaunlich. Ist der Gaskopf jetzt wirklich mit Hündinnen unverträglich?

 

Ein paar Stunden später hatte ich dann meine Antwort. Sie ist nicht brav. Wenn sie eine Gegnerin auserkoren hat, geht es wieder richtig los. So wie immer. Die Gegner werden nur langsam weniger.

 

Wir sind im Wald einem älteren Herren mit einer Jagdhündin begegnet. Beide Hunde waren zum Glück angeleint. Die beiden alten Zicken haben sich sofort fixiert. Die Unterhaltung der beiden Weiber lautete ungefähr so: (Beide Zicken werfen sich dabei in ihre Leinen und fuchteln mit Gebrüll wild mit den Vorderbeinen in der Luft.)

 

Gaskopf: Heyy, was läufst du dumme Nuss auf meinem Weg?

Jagdhündin: Heyy, Alde! Mein Wald! Verpiss disch!

Gaskopf: Heyy! Selber Alde! Isch schlagen dich gleich Krankenhaus!

Jagdhündin: Boa Ey, hast du Glück dass die Leine dran ist!

Gaskopf: Ich hau dir gleich so dermaßen aufs Fressbrett!!

 

 

Das Gespräch zwischen dem älteren Herren und mir lief so ab:

 

Ich: Guten Tag.

Herr: Guten Tag.

Ich (mit Schulterzucken): Weiber!

Herr(mit Säuftzer): Weiber. Da kann man nichts machen.

 

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by gaskopfalarm - in Gaskopf
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Blog von gaskopfalarm
  • : Mein Leben mit einem ehemaligen Straßenköter, dem Gaskopf: Hündin, Schäferhund-Husky Mix, ca. 4 Jahre, Zicke, verkloppt gern mal andere Hündinen, hat alles was ein Hundehalter nicht brauchen kann: Intelligenz, Jagdtrieb, schnelle Reaktionen, Witz und Charme. Tipps gibts hier keine. Nur meine Erfahrung aus 2 Jahren Antijagdtraining mit einem Husky-Mix sind hier zu lesen. Und was alles an der Hundehaltung anstrengend ist, aber in keinem Buch erwähnt wird das ich besitze.
  • Kontakt

Profil

  • gaskopfalarm
  • Hundehalterin wider Willen, kämpfe mich durch die Erziehung eines ehemaligen Straßenhundes, mag den Gaskopf eigendlich sehr, muss mich nur oft wundern oder ärgern,
  • Hundehalterin wider Willen, kämpfe mich durch die Erziehung eines ehemaligen Straßenhundes, mag den Gaskopf eigendlich sehr, muss mich nur oft wundern oder ärgern,